Logo SAPV

Die Leistung der SAPV sind für Patienten kostenlos

Im Gegenteil zu vielen Regelungen im Gesundheitswesen entsteht Ihnen bei der SAPV kein finanzieller Mehraufwand.

Wenn ihr Hausarzt ihnen eine Verordnung über die SAPV ausstellt entstehen ihnen keine Kosten. Dieses ist durch den Gesetzgeber im Sozialgesetzbuch 5 Paragraph 132d geregelt. Die gesetzlichen Krankenkassen sind somit verpflichtet, alle entstehenden finanziellen Belastungen der SAPV zu tragen.

Detaillierte Informationen erhalten Sie über unser Büro oder ihren Hausarzt.